CSR – nicht Kür sondern Notwendigkeit für eine erfolgreiche Zukunft

Damit Unternehmen für die Zukunft gut aufgestellt sind, sollten sie ihre „gesellschaftliche Verantwortung in der Unternehmensführung (CSR)“ zum Prinzip machen. Denn immer mehr Menschen gehen mittlerweile davon aus, dass Unternehmen neben ihrem Unternehmenszweck auch eine Verantwortung für Umwelt und Gesellschaft haben. Dies gilt für Kunden, aber auch für Mitarbeiter. Gerade bei der Mitarbeiterrekrutierung bzw. Bindung spielt eine gute CSR-Reputation eine immer wichtigere Rolle. Zu diesem Ergebnis kam die Human Capital Trends Studie 2018 von Deloitte. Unternehmen müssen mehr als nur ein Arbeitgeber sein. Der einzelne Mensch muss im Mittelpunkt stehen und Unternehmen müssen sich hin zu einer sozialen Organisation wandeln, um für MitarbeiterInnen attraktiv zu sein. Gerade für junge Menschen sind Unternehmenskultur sowie ökonomische und soziale Prinzipien von besonderer Bedeutung. Neben der Erfüllung von CSR-Verpflichtungen werden flexible Arbeitszeitmodelle, Mobile Working und gute Kinderbetreuungsmöglichkeiten immer wichtiger.