Seminare und Workshops

Als Nachhaltigkeitsberatung und DNK-Schulungspartner 2017 bieten wir Ihnen unterschiedliche Formate an: Informationsveranstaltungen, Einführungsseminare oder Workshops. Sie erhalten praxisnahe Tipps, die das Thema Nachhaltigkeit in unterschiedlicher Tiefe behandeln.

Sie haben Interesse an Seminaren
oder Workshops?

Rufen Sie uns einfach an
(Tel. 06081 / 16209) oder
schicken Sie uns eine Mail.
Wir freuen uns.

INFORMATIONSVERANSTALTUNG

CSR-Berichtspflicht – der Deutsche Nachhaltigkeitskodex als Berichtsinstrument

 

Diese Informationsveranstaltung (ca. 2 Std.) gibt eine grundlegende Einführung in die CSR-Berichtspflicht und die Anwendung des DNK. Der DNK ist ein einfach handhabbarer Standard für die Berichterstattung unternehmerischer Nachhaltigkeitsleistungen.

mehr lesen

Es werden im weiteren Verlauf die wichtigsten Schritte auf dem Weg bis zur DNK-Entsprechenserklärung erläutert und Sie erhalten einen Einblick in die DNK-Datenbank. Daneben werden Fragen rund um die Nachhaltigkeitsberichterstattung beantwortet.

Ein abschließendes Get together lädt zum Austausch ein und rundet die Veranstaltung ab.

Diese Informationsveranstaltung richtet sich an Geschäftsführer, Inhaber und Führungskräfte von KMU, Familienunternehmen oder kommunalen Unternehmen, um sich einen Überblick über die Nachhaltigkeitsberichterstattung zu verschaffen.

Gerne kommen wir auch in Ihren Verband oder Gewerbeverein, damit Ihre Mitglieder informiert werden und so auf dem aktuellen Stand sind.

 

EINFÜHRUNGSSEMINAR

CSR-Berichtspflicht – der Deutsche Nachhaltigkeitskodex als Berichtsinstrument

 

 

Unser Einstiegsseminar (ca. 4 Std.) gibt einen Überblick, wie deutsche Unternehmen die CSR-Berichtspflicht der EU ab 2017 erfüllen können und wie der Deutschen Nachhaltigkeitskodex genutzt werden kann. Der DNK bietet besonders für KMU ein leicht verständliches Instrument, um Nachhaltigkeitsaktivitäten transparent, vergleichbar und anschaulich darzustellen.

mehr lesen

Verantwortungsvolle Unternehmensführung, sprich Corporate Social Responsibility (CSR), gewinnt immer mehr an Bedeutung für Unternehmen. Die Gesellschaft, die Kunden aber auch der Gesetzgeber fordern zunehmend, dass Unternehmen ihre Geschäftstätigkeit an sozialen und ökologischen Kriterien ausrichten.

Ab 2017 müssen deutsche Unternehmen die CSR-Berichtspflicht der EU erfüllen, wenn sie mehr als 500 Mitarbeiter haben und von öffentlichem Interesse sind. Dies gilt auch für Kreditinstitute, Finanzdienstleistungsinstitute und Versicherungsunternehmen, wenn sie diese Schwelle überschreiten. Dann müssen soziale und ökologische Kennzahlen veröffentlicht werden. Als Lieferant oder Dienstleister dieser Unternehmen sollten Sie dies im Blick haben. Unser Einstiegsseminar gibt einen Überblick über diese Veränderungen und wie Sie den Deutschen Nachhaltigkeitskodex nutzen können.

 

Inhalte

  • CSR und Nachhaltigkeit, Nutzen von CSR, CSR-Berichtspflicht
  • Was ist der DNK und wie kann der DNK genutzt werden

Das Einstiegsseminar richtet sich an Geschäftsführer, Inhaber und Führungskräfte von KMU, Familienunternehmen oder kommunalen Unternehmen, um sich einen Überblick über die Nachhaltigkeitsberichterstattung zu verschaffen, aber auch schon einen tieferen Einblick in die Anwendung des DNKs zu erhalten. Auch für Nachhaltigkeitsmanager und CSR-Beauftragte geeignet.

 

Zeit: 9:30 bis 13:00
Kosten: 120,00 Euro (netto) pro Person

TAGESSEMINAR

CSR-Berichtspflicht – der DNK als Berichtsinstrument und die Chancen von CSR

 

neue Termine: 16. August 2017 und 26. Oktober 2017

 

Das Tagesseminar vertieft das Thema Corporate Social Responsibility (CSR), damit Sie sich frühzeitig auf die CSR-Berichtspflicht vorbereiten und Chancen und Potenziale nutzen können.

mehr lesen

Inhalte

  • CSR und Nachhaltigkeit
  • Nutzen von CSR
  • Was ist der DNK
  • Wie kann der DNK genutzt werden

Das Seminar richtet sich an Geschäftsführer, Inhaber und Führungskräfte von KMU, Familienunternehmen oder kommunalen Unternehmen, um sich einen Überblick über die Nachhaltigkeitsberichterstattung zu verschaffen. Auch für Nachhaltigkeitsmanager und CSR-Beauftragte ist es geeignet, wenn die Erstellung eines Nachhaltigkeitsberichtes geplant ist. Besonders interessant ist der praxisnahe Teil zur Anwendung des DNK.